Verkehrsunfall

Unverschuldeter Verkehrsunfall, was tun?

Sie hatten einen Verkehrsunfall und waren nicht schuld? Dann haben Sie Anspruch auf einen Rechtsanwalt, ohne dass Sie dafür zahlen müssen. Die Kosten dafür trägt die gegnerische Haftpflichtversicherung. Gerne stehe ich Ihnen hierbei als Anwalt zur Seite. Ich berate Sie, mache Ihre Ansprüche geltend und führe die lästige Korrespondenz mit der gegnerischen Haftpflichtversicherung.

Im Umgang mit den Versicherern ist Sachkenntnis und Erfahrung gefragt. Die Versicherer versuchen nämlich jede noch so unstreitige Schadensposition zu kürzen. Als Fachanwalt für Verkehrsrecht bin ich Spezialist auf diesem Gebiet. Ich verfüge ich über die nötige Erfahrung und kenne die aktuelle Rechtsprechung, so dass ich Sie kompetent beraten kann.

Vorsicht vor der Einstandspflicht

Hat Sie die gegnerische Haftpflichtversicherung bereits angeschrieben und die sogenannte Einstandspflicht erklärt? Dann bietet Ihnen die Haftpflichtversicherung meist eine unkomplizierte Abwicklung an.

Dabei ist jedoch Vorsicht geboten, denn dies hat natürlich seinen Grund: Die Versicherer sind für Dienstleister wie Werkstätten und Lackierereien ein sehr guter Kooperationspartner. Die Versicherer garantieren diesen ein gewisses Volumen an Aufträgen. Im Gegenzug müssen die Dienstleister den Versicherern enorme Rabatte einräumen, was sich in den meisten Fällen negativ auf die Qualität der Arbeit niederschlägt. Somit erhalten Sie wahrscheinlich eine minderwertige Leistung. Dies müssen Sie nicht hinnehmen!

Ich helfe Ihnen, dass Sie zu Ihrem Recht kommen. Ich verspreche Ihnen eine schnelle, umfassende und kompetente Beratung. Rufen Sie mich an. Sie erreichen mich unter der Nummer 05731-4977746.